Guten Morgen, Guest
Heute ist Dienstag,
der 21-November-2017, 11:16
6 User sind Online
Aktuelle Themen des Tages
Doppelkopf-Forum
Home Hilfe Suchen Registrieren Login
Post/ antworten
Zum Posten müssen Sie sich eingeloggen.
Falls Sie noch keinen Account haben registrieren Sie sich bitte.
Name:
Passwort:
Betreff:
Nachrichten-Symbol:
YaBB Codes
Help
Fett Kursiv Unterstrichen  Zentrieren  Link einfügen Email einfügen Grafik einfügen  Programmcode einfügen Zitieren Liste einfügen    Shadow Glow Laufschrift einfügen Smilies!

Nachricht:
No Smilies:
No Signatur:
Thread Summary
Posted by: Mona Posted on: 28.10.2005 , 22:50
Halo! Habe Router Wlan Sinus 1054 und trotz meiner Bemühung geht nicht einen Tisch aufzumachen. HILFE!!!

Posted by: Trygve Posted on: 19.12.2005 , 20:06
Hallo Mona!

Diese Antwort kommt vermutlich viel zu spät. Ich werde aber trotzdem antworten, damit die Frage nicht so in der Luft hängt.

Konfiguration von Sinus 1054 DSL WLAN-Router.

1. Richtige Konfiguration des Doko/Skat-Programmes.

Zur Sicherheit sollte bei Problemen unter Einstellungen -> Netzwerk (Skat: Internet) das Kästchen "Externe IP-Adresse vor Tischeröffnung erfragen" angekreuzt sein.

2. Konfiguration des Routers.

Es gibt gründsätzlich 3 Möglichkeiten einen Router zu konfigurieren:
a. Als DMZ (nicht empfehlenswert).
b. Über Virtueller Server, auch Port-Weiterleitung genannt (in Englisch: Virtual Server oder Port-forwarding). Diese Methode ist empfehlenswert.
c. Als Spezial-Anwendung, auch Special Application oder Port-Triggerung genannt (Sehr empfehlenswert).

Der Router Sinus 1054 kann für Spezialanwendungen eingerichtet werden, und das geht so:

Zunächst im Konfigurations-Menü Netzwerk -> NAT -> Spezialanwendungen anklicken.

Unter "Private Client Port/Typ" wird 4466 TCP eingegeben.
Unter "Öffentlicher Port/Typ" kommt 113;7001;7002;7003 TCP.
Aktivieren anklicken und anschliessend
Speichern anklicken.

3. Firewall einrichten.

Es müssen die Ports TCP 7001 bis 7003 und am besten auch TCP 113 freigeschaltet werden. Bei viele Firewalls müssen die Programme bei der Firewall als Server zugelassen werden (Zone-Alarm, WinXP).

Grüße Trygve

Impressum